Bei der Kombination von Rind und Wein lässt sich nur schwer eine allgemeingültige Weinempfehlung aussprechen, da diese abhängig von der Zubereitungsart ist.
Ein langsam geschmorter Rinderbraten passt sicherlich zu einem nicht zu jungen Rotwein, während ein solcher Wein zu einem Wiener Schnitzel unvorstellbar wäre. Dieser nach der österreichischen Hauptstadt benannte Klassiker harmoniert mit kräftigen und zugleich säurereichen Weißweinen wie Riesling.
Bei der Auswahl des passendes Weines zu einem Gericht aus Rindfleisch stehen die Zubereitungsart und vor allem die verwendeten Gewürze im Vordergrund! Hier lässt sich oft die einfache Regel von verwandten Aromen anwenden. Ein gutes Beispiel ist ein kräftig mit Paprika gewürztes Rindergulasch. Als Begleiter zu diesem Gericht passt sehr gut ein Cabernet Sauvignon mit ausgeprägter Paprikanote, über die viele Cabernets verfügen.

Foodstyling: Gerhard Ruhle
Fotograf: Gerhard Ruhle

Wenn Du individuelle Vorschläge für ideale Kombinationen zwischen unterschiedlichen Gerichten und Weinen wünscht, dann frage uns gerne. Wir sind sicher, wir finden die perfekten Weine für dein Wunschmenu!

[su_button url=“https://ruhlefoodstyling.de/contact/“ background=“#91896a“ icon=“icon: question-circle“]Frag´den Menu-Experten![/su_button]