Meeresfrüchte sind im Grunde alle essbaren wirbellosen Meerestiere und es gibt eine große Vielfalt an Arten. Gefroren oder frisch, die darin enthaltenen Meeresfrüchte sind ein Mix aus Krustentieren wie z.b. Krebse, Hummer oder Krabben wie auch Schalentieren (verschiedene Muscheln wie Miesmuscheln, Venusmuscheln, Jakobsmuscheln usw.). Auch „Kopffüsslern“ wie Calamare und Tintenfische können diese owohl aus der Zuchtproduktion stammen, als auch Fangprodukte sein.

Meeresfrüchte werden vorwiegend als Pizza Belag, in Suppen, Salaten und für deftige Nudelgerichte verwendet. Tiefgekühlte Meeresfrüchte vor der Verwendung 2-3 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Und wichtig: Nicht zu lange kochen!

Foodstyling: Gerhard Ruhle
Fotograf: Studio Kai Schwabe

Gemischte Meeresfrüchte im Zitronengras-Sud

Gemischte Meeresfrüchte im Zitronengras-Sud Zubereitungszeit: 30 mins Kochzeit: 20 mins Kalorien: 680 Personen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 kg Garnelen
  • 4 Langostinos
  • 4 Krebsscheren
  • 0,1 Ltr.trockener Weisswein
  • 1kleine Zwiebel,in Würfel
  • 0,1 Ltr.Olivenöl + 0,2 Ltr.Fischfond
  • 1 Stange Zitronengras in Scheiben
  • 100 g Auberginenwürfel
  • 100 g Rote Beete Würfel
  • 2 El gehackte Petersilie + 1 Tl bunter gestossener Pfeffer + 1 Tl Meersalz

Zubereitung

  1. 1 Olivenöl in einem Bräter erhitzen,gereinigte Meeresfrüchte darin anschwitzen.
  2. 2 Mit Zitronengras und Würfel von Zwiebel,Aubergine und Rote Beete anreichern. Alles zusammen etwa 5 Minuten rösten.
  3. 3 Danach mit Weisswein und Fischfond ablöschen,5 Minuten leicht kochen, mit Meersalz,gestossenen Pfeffer und Petersilie würzen.
  4. 4 Beilagentipp:ofenwarmes Ciabatta-Brot

Notizen

Zubereitungszeit: etwas 30 40 Minuten // Nährwert pro Person 1.840 KJ    460 KCAL 
Bewerte mit 5 Stern(en) von 3 Reviews
Rezept drucken

Thanks for printing this recipe :)

Find more recipes at http://ruhlefoodstyling.de

Magst Du einen Kommentar hinterlassen?

Danke für dein Voting! Bitte sende deinen Kommentar um zu Voten!